31. Deutscher Hautkrebskongress

8.–11. September 2021 • Hybrid

Kongressdetails

Print-File

Preise

Fleur Hiege-Gedächtnispreis der Hiege-Stiftung – die Deutsche Hautkrebsstiftung

Der Preis ist mit 10.000 EUR dotiert und wird jährlich als Auszeichnung für herausragende Forschungsleistungen bei der Bekämpfung von Hautkrebs verliehen. Bewerber können sich bis zum 15. Mai 2021 unter www.hiege-stiftung-gegen-hautkrebs.de bewerben. Die Bekanntgabe erfolgt während der Eröffnungsveranstaltung am Donnerstag, den 09. September.


17. Deutscher Hautkrebspreis

Der Preis ist mit 10.000 EUR dotiert und wird anlässlich der Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Onkologie für hervorragende wissenschaftliche Arbeiten in der klinischen und translationalen Hautkrebsforschung aus dem deutschsprachigen Raum von der ADO mit finanzieller Unterstützung der Pierre Fabre Pharma GmbH verliehen. Die Bewerbung muss bis zum 30. Juni 2021 in elektronischer Form bei der Geschäftsstelle der ADO, geschaeftsstelle@ado-homepage.de, eingehen. Die Verleihung erfolgt während der Eröffnungsveranstaltung am Donnerstag, den 09. September.

Hautkrebspreis (PDF)


ePoster-Preise

Autoren aller zur Präsentation angenommenen Abstracts (Freie Vorträge und ePoster) haben die Möglichkeit, ein ePoster zum Kongress einzureichen. Aus diesen ePoster-Einreichungen werden die besten sechs Beiträge mit einem ePoster-Preis im Wert von je 500 EUR prämiert.